Praxis Dr. Stefan Lipski

News/Aktuelles

Praxis Lipski Maschen

Das Arthrosezentrum gewinnt den MBST-AWARD 2017

Große Ehre für das MBST-Behandlungszentrum Seevetal:

Im Rahmen des internationalen MBST-Kongresses am 4.3. wurde Dr.Lipski und sein Team
für die herausragenden Verdienste im Rahmen der Anwendung der
Kernspinresonanztherapie mit dem MBST-Award 2017 ausgezeichnet.

Mit den hervorragenden Ergebnissen im Bereich Arthrose –und Osteoporosebehandlung
gehört die Praxis Dr. Lipski damit zu den besten Zentren bundeweit.



Schnellere Knochenheilung mit der MBST-Behandlung

Neuesten Erkenntnissen nach wird die Kernspinresonanztherapie
auch bei frischen Knochenbrüchen eingesetzt.

Die einzigartige Wirkungsweise stimuliert nach aktuellen
molekularbiologischen Erkenntnissen auch die
Knochenheilungszellen bei frischen Knochenbrüchen.

Damit können wir Knochenbrüche noch schneller und sicherer
zur Ausheilung bringen. Festigkeit der Knochenstruktur bei
älteren Patienten zusätzlich entscheidend verbessern.



Wintertraining

Am langen Seil (bis 50 Meter) hängend wurden die Bergetechniken aus schwierigem Gelände beim Wintertraining im Tiroler Wintersportort Ischgl geübt.

Die Wintersaison kann also beginnen, Dr.Lipski ist wieder mit dem Rettungshubschrauber ROBIN 1 in den Bergen Österreichs unterwegs.



Wintertraining in Ischgl




Großer Andrang beim Patientenforum in Fleestedt

Großer Andrang herrschte am Mittwoch bei unserer Patienteninformationsveranstaltung zum Thema Arthrose im Fleester Hoff.

Über hundert interessierte Patienten kamen zum Informationsnachmittag um die neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der modernen Arthrosebehandlung kennezulernen - ein voller Erfolg für unser noch junges Arthrosezentrum.




Praxis richtet erfolgreiche Veranstaltung in Winsen aus

Wieder eine erfolgreiche Veranstaltung richtete die Praxis von Dr. med. Stefan Lipski am 4. März 2015 in Winsen (Landkreis Harburg, Niedersachsen) aus. Es war mittlerweile die fünfte Patienten-Veranstaltung in den vergangenen Monaten, die von der Praxis selbst organisiert und eigenständig durchgeführt wurde. Das Interesse war groß, alle Plätze im Votragssaal des Gründerzentruzms waren belegt.

Im Gegensatz zu den sonst von den Mitarbeitern der MedTec Medizintechnik GmbH gehaltenen Veranstaltungen werden die Vorträge immer von der in der Praxis ausgebildeten Präventionsassistentin Christiane Glaubitz gehalten. Wie auch zu den vergangenen Veranstaltungen war Dr. Lipski an diesem Nachmittag vor Ort und führte nach der Veranstaltung zahlreiche Einzelgespräche mit den anwesenden Zuhörern. Auch dieses Mal waren alle Teilnehmer sehr zufrieden mit der Organisation und dem Verlauf der Veranstaltung.

Die Praxis von Dr. Lipski ist bereits seit dem Jahr 2008 Anwender der MBST®-KernspinResonanzTherapie und zählt damit zu den langjährigen Anwendern des Verfahrens. Jeden Donnerstag findet in der Praxis die Arthrosesprechstunde als unverbindliches Beratungsangebot für Patienten mit Arthrose statt. Die Beratung ist kostenfrei.




Gut trainiert in die Wintersaison

Wie in jedem Jahr fand zu Saisonbeginn das Trainingswochenende der Schenkair in Ischgl statt. Gemeinsam mit Piloten, Flugrettern und dem Team der Flugrettungsärzte stand für Dr.Lipski speziell die Windenbergung von verunfallten Skifahrern auf dem Schulungsprogramm. Übungen zur Lawinenrettung und Verschüttetensuche rundeten die Schulung bei herrlichem Sonnenschein ab.



Trainingswochenende der Schenkair in IschglTrainingswochenende der Schenkair in Ischgl




Auszeichnung zum Top-Innovator 2014

Am 27. Juni 2014 wurde die Firma Medtec (MBST-Therapie) als Top-Innovator 2014 ausgezeichnet. Unter drei Millionen mittelständischen Unternehmen wurde die Medtec ausgewählt und nach einem intensiven Prüfverfahren als eines der fünf innovativsten des Landes prämiert. Die Kernspinresonanztherapie (MBST) der Fa. MECTEC stellt für uns das momentan innovativste Therapieverfahren bei Arthrose dar und wird in der Praxis über Jahre schon mit großem Erfolg angewendet.

Foto rechts: Preisverleihung mit Ranga Yogeshwar und Axel Muntermann






Studie zu MBST gewinnt den Wissenschaftspreis der Österreichischen Schmerzgesellschaft

Erneut hat eine aktuelle wissenschaftliche Studie die exzellente Wirkung der Kernspinresonanzbehandlung (MBST-Therapie) nachweisen können.

Im 1-Jahres Follow-up von Patienten mit Arthrose der Knie-, Hüft -und Sprunggelenke kam es durchgehend zu einer signifikanten Verbesserung der Schmerzen und der Gehstrecke.








Modernisierung der Röntgenanlage

Mit Einführung des digitalen Speicherfoliensystems Konica Minolta Regius 110 wurde die Anlage auf den allerneuesten Stand der Technik gebracht.

Für unsere Patienten bedeutet dies: TOP Bildqualität bei niedrigster Strahlendosis


Modernisierung der Röntgenanlage



Rettung in den Bergen

Nicht so schwerwiegend wie nach dem Skisturz von Michael Schumacher waren glücklicherweise die Verletzungen auf den Pisten Vorarlbergs in diesem Winter.

Im Hochgebirge unterwegs mit dem Notarzthubschrauber „Robin-1“ der Schenkair mussten zahlreiche Skifahrer auf der Piste von Dr.Lipski versorgt und danach schonend ins Krankenhaus geflogen werden.


Rettung in den Bergen  Rettung in den Bergen



Erfolgreiches Patientenforum am 16.10.2013

Bereits zum zweiten Mal nach 2011 veranstalteten das Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand gemeinsam mit Dr. Lipski ein Patientenforum zu modernen Behandlungsmethoden bei Kniegelenkverschleiss.

Große Resonanz fanden die Beiträge zur Gelenkerhaltung, zur Physiotherapie sowie zum aktuellen Stand der Endoprothetik. Darüber hinaus standen alle Referenten den Patienten in all ihren Frage Rede und Antwort.







Wintertraining

















Wintertraining





Großer Andrang  beim Patientenforum in Fleestedt
Praxis richtet erfolgreiche Veranstaltung in Winsen aus


















Gut trainiert in die Wintersaison













Preisverleihung mit Ranga Yogeshwar und Axel Muntermann


wissenschaftliche Studie




Modernisierung der Röntgenanlage





Rettung in den Bergen







Patientenforum